• Spotlight 3

    Ein seltenes Privileg

    „Ob zärtlich oder geheimnisvoll, entrückt oder verspielt – in Frederic Mompou hat Arcadi Volodos offenbar einen Seelenverwandten gefunden.“ (Applaus)

  • Spotlight 2

    Unglaublich bezwingender Gestaltungsreichtum

    „Volodos rückt die zeitlose und konsequent individuelle Ausdruckskraft Mompous in faszinierendes Licht, spielt beseelt, unprätentiös und brillant zugleich. Unbedingt hörenswert!“ (BR Klassik)

  • spotlight 2

    Volodos und Horowitz

    „Nicht zufällig hat man Volodos mit Horowitz verglichen… Diese Lust am Leisen, sublim Fragilen hat ihn zu Mompou geführt .“ (FAZ)